Hospizdienst Tobit

Die Mitarbeitenden des ambulanten Hospizdienstes Tobit beraten und begleiten seit 2011 schwerstkranke und sterbende Menschen und ihre Angehörigen. Wir verstehen Sterbebegleitung als Lebensbegleitung in einer besonderen, nämlich der letzten Lebensphase. Wir sind auf Wunsch der Betroffenen an deren Seite, wenn die Krankheit fortschreitet und sich manche neue Fragen ergeben.
Der Hospizdienst wird von zwei hauptamtlichen Mitarbeiterinnen geleitet und koordiniert. Die regelmäßigen Besuche und Gespräche übernehmen ausschließlich ehrenamtlich engagierte Frauen und Männer unterschiedlichen Alters. Vor der Aufnahme ihrer Tätigkeit sind sie auf ihre Aufgabe vorbereitet und geschult worden.
Wir übernehmen keine Pflegetätigkeiten, haben aber ein offenes Ohr für die Bedürfnisse und Notlagen der Betroffenen. Wir begleiten bei Spaziergängen, entlasten die Angehörigen, indem wir ihnen die Möglichkeit geben, selber einmal auszuspannen oder etwas für sich zu erledigen. Wir kooperieren mit Pflegediensten und Ärzten.

Mit Ihrer Spende möchten wir unseren ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern dauerhaft weitere Fortbildungen zu aktuellen Themen der Hospizarbeit ermöglichen. Denn nur gut geschulte Mitarbeitende sind hoch motiviert und der beste Garant für die Qualität der Begleitungen.

Der ambulante Hospizdienst Tobit ist eine Kooperation zwischen Caritasverband Paderborn e.V. und Brüderkrankenhaus St. Josef.

Bezahlen Sie bequem online:
  • Bezahlvariante SEPA Lastschrift
  • Bezahlvariante Mastercard
  • Bezahlvariante VISA
  • Bezahlvariante Giropay
  • Bezahlvariante Paypal