Ukrainehilfe

Fassungslos verfolgen wir die Nachrichten vom russischen Angriffskrieg in der Ukraine. Wir sind berührt und bewegt vom Leid so vieler Menschen, die auf der Flucht sind und in Frieden leben wollen. Die ganze Gemeinschaft von Mönchen und Mitarbeitenden auf dem Klosterberg möchte sich in den Prozess um Hilfe für die geflüchteten Menschen einbringen. Dazu sind wir mit den zuständigen Behörden der Stadt und des Kreises im Gespräch. Wir stellen zwei Wohnungen in der Pulverturmstraße zur Verfügung und möchten unser AbteiForum gerne als Begegnungsort für die Menschen aus der Ukraine anbieten. Natürlich begleiten wir alle Bemühungen und die Menschen in der Ukraine mit unserem Gebet. Als sichtbares Zeichen unserer Solidarität ist unsere Friedenskirche abends in den ukrainischen Nationalfarben angestrahlt.

Wir bitten Sie um Unterstützung bei unseren Bemühungen um Hilfe. Ihre Spenden werden für unsere Aufwendungen im Bereich der Flüchtlingshilfe verwandt - das, was wir selbst nicht brauchen, leiten wir direkt an das Aktionsbündnis Katastrophenhilfe weiter.

Bezahlen Sie bequem online:
  • Bezahlvariante Paypal
  • Bezahlvariante SEPA Lastschrift